Print / save as PDF

SW-Ingenieur (m/w/d) für die Netzanalyse von Transport- und Verteilnetzen (LB)

Vienna - ID: rs2po57j

Siemens Personaldienstleistungen ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Siemens AG Österreich und Spezialist in der Vermittlung von qualifiziertem Personal im technischen, kaufmännischen und gewerblichen Bereich.
Für unsere Kunden und Mitarbeiter nutzen wir die Vorteile eines internationalen Konzerns und bieten spannende Jobperspektiven innerhalb Siemens aber auch bei unseren externen Kunden in ganz Österreich.

Wir suchen für die Überlassung an unseren Kunden, die Siemens AG Österreich, für den Standort 1210 Wien, einen SW-Ingenieur (m/w/d) für die Netzanalyse von Transport- und Verteilnetzen. 

Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten die Energiewende mit / sorgen für sichere Stromversorgung:
    Energiemärkte, Windenergie- & Solarenergieanlagen verändern die organisatorische und technische Struktur unserer Stromsysteme. Das erfordert neue SW-Lösungen und Konzepte, an denen wir arbeiten.
  • Sie arbeiten an großen, internationalen Kundenprojekten:

    Netzanalyse elektrischer Netze dient der sicheren und ökonomischen Elektrizitätsversorgung. Es ist eine Schlüsselanwendung in den Netzleitsystemen der Energieversorger. Sie setzen diese SW in nationalen und internationalen Kundenprojekten ein und passen sie gegebenenfalls an.

Ihre Qualifikation

  • Technische Ausbildung (HTL, FH, TU) in Energietechnik (bevorzugt), eventuell Automatisierungstechnik, Regelungstechnik oder Physik mit Interesse an elektrischen Netzen und mathematischen Algorithmen
  • Kenntnisse in einer Programmiersprache notwendig: C/C++ (bevorzugt); weitere vorteilhaft: Java JEE, Perl, SQL
  • Datenbankkenntnisse wünschenswert: ORACLE
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; weiter Sprachkenntnisse vorteilhaft (Spanisch, slawische Sprachen) 
  • Ergebnis- und kundenorientiertes Arbeiten, Initiative und elektrotechnisches Verständnis sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Perspektive

  • Die Einarbeitung erfolgt durch ‚Training on the job’, wobei sie bei Teamkollegen und -leitern jederzeit Unterstützung finden.
  • Sie werden reisen und können die Welt kennen lernen (5-10% Reisetätigkeit).
  • Sie arbeiten mit Kolleg*innen in Brasov, Nürnberg, Minneapolis)  zusammen.

Je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ist ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3.000,- vorgesehen (dieses übersteigt jedenfalls das kollektivvertragliche Mindestgehalt). Die letztgültige Gehaltsvereinbarung treffen wir im Rahmen eines persönlichen Gespräches.

Als Teil eines international agierenden Großkonzerns bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven und Weiterbildungsoptionen in einer dynamischen Unternehmensstruktur mit vielseitigen Möglichkeiten, Ihr persönliches und berufliches Potenzial optimal zum Einsatz zu bringen.

Wie kann ich mich bewerben?

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden und abwechslungsreichen Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung!

Kontakt: Lisa Bockberger
Tel.: +43 664 88554466

 

Job-ID: rs2po57j

Job Familie: IT

Ort: Vienna

Organisation: SPDL

Art der Anstellung: Full-time employee

Ihre Qualifikation

  • Technische Ausbildung (HTL, FH, TU) in Energietechnik (bevorzugt), eventuell Automatisierungstechnik, Regelungstechnik oder Physik mit Interesse an elektrischen Netzen und mathematischen Algorithmen
  • Kenntnisse in einer Programmiersprache notwendig: C/C++ (bevorzugt); weitere vorteilhaft: Java JEE, Perl, SQL
  • Datenbankkenntnisse wünschenswert: ORACLE
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; weiter Sprachkenntnisse vorteilhaft (Spanisch, slawische Sprachen) 
  • Ergebnis- und kundenorientiertes Arbeiten, Initiative und elektrotechnisches Verständnis sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Perspektive

  • Die Einarbeitung erfolgt durch ‚Training on the job’, wobei sie bei Teamkollegen und -leitern jederzeit Unterstützung finden.
  • Sie werden reisen und können die Welt kennen lernen (5-10% Reisetätigkeit).
  • Sie arbeiten mit Kolleg*innen in Brasov, Nürnberg, Minneapolis)  zusammen.

Je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ist ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3.000,- vorgesehen (dieses übersteigt jedenfalls das kollektivvertragliche Mindestgehalt). Die letztgültige Gehaltsvereinbarung treffen wir im Rahmen eines persönlichen Gespräches.

Als Teil eines international agierenden Großkonzerns bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven und Weiterbildungsoptionen in einer dynamischen Unternehmensstruktur mit vielseitigen Möglichkeiten, Ihr persönliches und berufliches Potenzial optimal zum Einsatz zu bringen.

Wie kann ich mich bewerben?

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden und abwechslungsreichen Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung!

Kontakt: Lisa Bockberger
Tel.: +43 664 88554466

Lisa Bockberger
lisa.bockberger@siemens.com